Schwere Transalp Bad Tölz - Gardasee ca. 482 km, ca. 15.290 Hm

ab € 1.139,00

 

Alpencross Bad Tölz - Gardasee - Schwere Transalp im XL Format

Sehr gute konditionelle Voraussetzungen und ein sicheres Bikehandling machen dies Trailreise über die schönsten Gebiete der Alpen unvergesslich. Ein Alpencross startend im beschaulichen Bad Tölz entlang der Isar. Schon am ersten Tag erreichen wir das Inntal, von wo aus wir Richtung Alpenhauptkamm steuern. Die Highlights eines unvergesslichen Alpencross sind u.a. Brennergrenzkamm, Pfunderer Joch, Seiseralm und Dolomiten, bevor man nach 7 Etappen den Gardasee erreicht.

1. Tag Bad Tölz - Inntal, 1750 Hm, 78 km

Eigene Anreise nach Bad Tölz ( evtl. am Vortag mit Übernachtung im Hotel ). Vom oberbayrischen Ort an der Isar starten wir zunächst auf leicht ansteigenden Forststraßen durch die Isarauen bis hinauf zum Sylvensteinstausee. Der einfache Weg ist ideal zum Einrollen und zum Kennenlernen der Gruppe geeignet. Mit wunderbarer Aussicht erreichen wir das Karvendel Gebirge, bevor wir dieses am Talschluss des Riss Tales über das Lamsenjoch überqueren. Nach einem langen Downhill auf Schotter übernachten wir komfortabel im Inntal.

2. Tag Inntal - Brennergrenzkamm, 2400 Hm, 66 km

Wir starten gemütlich am Inn entlang, bevor wir auf den Spuren der Römer über die Olypmiaskiregion von Innsbruck in das Wipptal einbiegen. Bei dieser Bergaufetappe müssen wir unsere Kräfte gut einteilen, um die auf 1830 Metern Meereshöhe gelegene Sattelbergalm problemlos zu erreichen. Eingebettet in saftige Almwiesen und dem Panorama der Tuxer Alpen genießen wir die Vorzüge unserer extravaganten Unterkunft mit Sauna und HotTub.

3. Tag Brennergrenzkamm - Pfitscher Tal, 1850 Hm, 84 km

Früh morgens bewältigen wir einen schweißtreibenden Anstieg, teilweise schiebend bis zur Brennergrenzkamm Straße, einem alten Militärweg auf 2100 Metern Höhe. Während der nächsten 12 Kilometer genießen wir ein ständig wechselndes Panorama auf dieser welligen Schotterpiste. Nach einer langen Abfahrt erreichen wir schließlich den Brennerpass. Der zweite große Anstieg vorbei am 2776 Meter hohen Wolfendorn fordert for allem die letzten 300 Hm unsere Kräfte. Ein super Trail bringt uns ins beschauliche Pfitscher Tal. Übernachtung im Gasthof.

4. Tag  Pfitscher Tal - Kreuzwiesenalm, 2290 Hm, 73 km

Nach einer kurzen Strecke zum Einradeln, beginnt der lange und steile Aufstieg zum Pfunderer Joch. Nur die Besten werden den letzten Teil auf dem Trail zum Übergang auf 2500m fahren können. Die Abfahrt über Trail, Schotter und am Schluß Teer bis ins Pustertal dauert mehrere Stunden. Über Radwege kommen wir ins Gardertal. Ein letzter langer Anstieg führt uns schließlich zu einer der schönsten Übernachtungen der italienischen Alpen mit Blick auf die Dolomiten. Übernachtung in Berghütte.

5. Tag Kreuzwiesenalm -  Seiseralm , 2800 Hm, 54 km

Wir starten den Tag auf herrlichen Almwegen stets entlang der Baumgrenze. Immer wieder faszinieren uns die Panoramablicke auf unserer Route über verschiedene kleine Gipfel zum Würzjoch. Wir durchfahren das Vilnößtal, dem Geburtsort Reinhold Messners, bevor wir hautnah an den Felstürmen der Geissler Gruppe teilweise schiebend den Übergang ins Grödnertal erklimmen. Auch hier erwartet uns wieder ein Ausblick der Superlativ. Auf fahrtechnisch hohem Niveau geht es alten Wegen entlang bis ins Tal und dem Ort St. Ulrich. Nach einer Stärkung erreichen wir auf einfacheren Wegen unser Tagesziel auf der Seiseralm. Übernachtung im Hotel / Hütte – je nach Termin.

6. Tag Seiseralm – Truden  , 2100 Hm, 77 km

Die erste Stunde durchfahren wir noch das größte Almgebiet Europas um dann am Passo Duron die italienische Sprach- und Kulturgrenze Südtirols überschreiten. Die lange Abfahrt bis nach Campitello und die Weiterfahrt nach Moena bringen uns landschaftlich reizvoll zügig zum Aufstieg auf den Karerpass.  Vorbei am Karersee und dem Latemar Gebirge folgen wir dem schönen Weg in einem wechselnden Auf und Ab bis zu unserer Unterkunft. Übernachtung im Hotel.

7. Tag Truden – Gardasee , 2150 Hm, 99 km

Der heutige Tag fordert nochmals unsere Fitness um das Ziel unserer Reise zu erreichen. Die ersten Kilometer bewegen wir uns ständig am östlichen Kamm des Etschtales, immer über 1000 Meter über dem Talgrund entlang. Wir passieren die Stadt Trento und durchfahren das zivilisierte Etschtal bis wir in Roveretto zum Gardasee abbiegen. Die letzten Kilometer Richtung See erfüllen uns bereits mit einem tiefen Glücksgefühl!

8. Tag Rückreise

Ein Shuttle bringt uns am Vormittag bequem und sicher wieder zurück zum Startpunkt  - Wer mag kann aber auch gerne individuell verlängern... (siehe Optionen)

Zusammenfassung & Sonstiges

Bike-Art:All Mountain, Enduro

Distanz:482 Km

Höhenmeter:15.290 Hm

Etappen:7

Dauer:8 Tage

Fahrtechnik:Könner S0-S3, Fortgeschrittener - Könner S2 - S3

Kondition:3-4 (Könner-Profi)

Mindestteilnehmerzahl:6

Kondition:Könner

Mindestteilnehmerzahl:8

Im Preis enthalten:

  • 7 Tage Tourenführung und -betreuung

  • 5x Ü/F in Hotel / 2 x in Berghütte

  • Begleitfahrzeug / Gepäcktransport

  • Rücktransport

  • Techn. Materialbetreuung

  • Finisher Trikot

Termine:

  • 19.08. bis 26.08.2018

Optional:

  • Anreise am Vortag oder früher: Sie bekommen eine Hotelliste zur Eigenbuchung

  • Einzelzimmerbuchung – nicht immer möglich. Zuschlag wird vor Ort berechnet!

  • Nur Bike Rücktransport € 12.– (Mietbikes frei!)

  • Rocky Mountain Mietbike: ab

  • € 39.– / Tag

  • Zusätzliche Verlängerungsnächte: zu FAHRTWIND® Konditionen/Tag (wir berechnen eine Bearbeitungsgebühr von

  • € 20.-)

  • Preis ohne Rücktransport: abzügl. € 55,-

1/8
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • Twitter - White Circle
  • Snapchat - White Circle
  • White YouTube Icon

Alle Preise pro Person bzw. pro Stück und innerhalb Deutschlands inkl. MwSt.
Alle Reisen außerhalb Deutschlands enthalten keine MwSt, sondern werden pauschal margenbesteuert. Bei Warenlieferung in die EU findet, bei Gewerbetreibenden gemäß § 25 UstG die Differenzbesteuerung statt,
oder wird gemäß § 4 Nr. 1a nach dem UstG behandelt. Bei Warenlieferung zzgl. Versandkosten.

Bildquellen: fotalia, fahrtwind, pixabay

Hinweis zu Google Analytics:
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google).

Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns als Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten dürfen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten bei Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Kontakt:

TOP ON MOUNTAIN
MCM-Skimieten.de GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 6
D-83735 Bayrischzell
Telefon: +49.8023.78390-10
Telefax: +49.8023.78390-11

info@toponmountain.com
www.toponmountain.com

 

Impressum:


Geschäftsführer: Michael Maier
Steuer-Nr.: 156/168/24306
Ust-ID: DE296633903
HRA: 11622

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
TOP ON MOUNTAIN
MCM-Skimieten.de GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 6
D-83735 Bayrischzell
Telefon: +49.8023.783900-0
Telefax: +49.8023.783900-1